Liebe Leserinnen, liebe Leser,Plakatfoto_Susanne Kitschun

die parlamentarischen Beratungen für den Berliner Landeshaushalt 2016/17 und die vielen Neubaupläne in unserem Kiez haben meinen Terminkalender in den letzten Monaten dominiert.

Schwimmhalle Holzmarktstraße
Ich bin sehr froh, dass die Schwimmhalle in der Holzmarktstraße ab 2016 wieder öffentliche Badezeiten anbieten wird. Der öffentliche Badebetrieb wird möglich durch die Einführung eines Parallelbetriebes von Vereins- und öffentlichem Schwimmen. Die dafür notwendigen zusätzlichen Mittel hat die Koalition im Rahmen der Haushaltsberatungen auf meine Initiative den Berliner Bäder Betrieben zur Verfügung gestellt.

Nachverdichtung nur mit Augenmaß
Angesichts des Ausmaßes der Neubaupläne in unserem Kiez ist die Weiterentwicklung der Infrastruktur zentral. Nachverdichtung darf nicht auf Kosten von Spiel- und Sportplätzen erfolgen. Die Wohn- und Lebensqualität der AnwohnerInnen muss angemessen berücksichtigt werden.
Die Bezirksverordnetenversammlung hat auf Initiative der SPD-Fraktion beschlossen, dass es ein integriertes Stadtentwicklungskonzept und ein Bebauungsplanverfahren für das Gebiet geben muss (siehe DS/1752/IV ). Die Umsetzung durch den grünen Baustadtrat Panhoff steht noch aus.

Es ist gut, dass es gelungen ist, dass die Bürgerinitiative Friedrichshain West nun auch zum Runden Tisch der WBM eingeladen wird. Damit der Runde Tisch seine Aufgabe erfüllen kann, brauchen wir eine umfassende Gesamtübersicht über alle Neubauvorhaben. Hier sind Bezirk und WBM in der Pflicht.

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Freude beim Lesen, eine ruhige Vorweihnachtszeit, schöne Feiertage und alles Gute für 2016!

Zum Lesen hier klicken (pdf Download):

Newsletter_November_Dezember

Herzliche Grüße

Ihre_Susanne_Kitschun

 

Neuer Newsletter November/Dezember 2015