Lesung und Diskussion mit Wana Limar

Lesung und Diskussion mit Wana Limar

Ich lade Sie ein zu einer Lesung und Diskussion zum Buchprojekt „Mein Kampf“- gegen Rechts mit dem Verein Gesicht zeigen! Am 25. Juli um 19 Uhr. In diesem Buch beschreiben elf Menschen, wie sie auf unterschiedliche Weise mit rechtem Gedankengut und rechter Gewalt zu kämpfen haben. Wir dürfen und wollen nicht tatenlos zusehen, wie sich unsere Gesellschaft politisch weiter nach rechts bewegt. Mit dabei ist die Moderatorin Wana Limar und der Verein Gesicht zeigen! Der Eintritt ist frei und Exemplare des Buches können am Abend erworben werden.

Einladung zu meinen Stadtteiltagen im Juli

Einladung zu meinen Stadtteiltagen im Juli

Liebe Friedrichshainerinnen und Friedrichshainer,

ich lade Sie herzlich ein zu meinen Stadtteiltagen vom 25. – 27. Juli. Treffen Sie mich bei meiner mobilen Sprechstunde oder diskutieren Sie mit mir und Wana Limar bei einer Lesung & Diskussion über das Buch „Mein Kampf“ gegen rechts. Ich freue mich auf Sie und Ihre Fragen!

Herzliche Grüße
Ihre Susanne Kitschun

Kinderfest auf dem Comeniusplatz am 16. Juli

Kinderfest auf dem Comeniusplatz am 16. Juli

Ich lade Sie und Ihre Familie herzlich zum SPD Kinderfest ein. Seit vielen Jahren veranstalten wir dieses bunte Fest auf dem Comeniusplatz. In diesem Jahr sind mit dabei:
Spielwagen e.V. , Freiwillige Feuerwehr Friedrichshain,
Frieda Frauenzentrum, Paul Singer e.V., AWO Bayouma-Haus/Mariposa, Puppentheater GONG,
Schachclub Zugzwang e.V., Berliner Mieterverein
und viele mehr.
Es gibt Kaffee & Kuchen und eine große Hüpfburg.

Neuer Newsletter Juli/ August 2016

Neuer Newsletter Juli/ August 2016

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Wohnen ist ein Menschenrecht. Es ist die Aufgabe von Politik, dafür zu sorgen, dass jede und jeder einen für ihn bezahlbaren Wohnraum findet. Ich freue mich, dass der Regierende Bürgermeister Michael Müller dies bei der Einbringung der Berliner Bundesratsinitiative zur Mietpreisbremse bekräftigt hat. Seit Jahren streite ich gemeinsam mit der SPD vor Ort dafür, dass unser Kiez lebenswert bleibt und auch in Zukunft Menschen aller Lebenslagen in Friedrichshain wohnen können. Lesen Sie mehr darüber in meinem neuen Newsletter.
Herzliche Grüße Ihre Susanne Kitschun